Meinen Status einstellen:
Kein Status gesetzt.
Ich arbeite an meinem Profil.
Ich bin Kaffee trinken.
Ich habe gute Laune.
Ich bin traurig.
Ich bin verliebt.
Ich bin sauer.
Ich bin wütend.
Ich habe langeweile.
Ich bin glücklich.
Ich bin verwirrt.
Ich bin gut drauf.
Ich bin in Urlaub.
Ich bin müde.
 
Zur Zeit sind keine Deiner Freunde im Chat.
 
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Zustandekommen des Nutzungsvertrages

CreativePages betreibt im Internet das Freunde-Portal FriendZoom.
Dieser Dienst erlaubt es Mitgliedern eigene Inhalte zu präsentieren und Besuchern diese Inhalte einzusehen.
Mitglieder können innerhalb des Dienstes miteinander in direkten Kontakt treten.
Mit abgeschlossener Registrierung der Nutzer als Mitglied bei FriendZoom, kommt ein Nutzungsvertrag zwischen
FriendZoom und den Mitgliedern zustande, für die diese AGB gelten.

FriendZoom sendet nach der Registrierung eine E-Mail an die vom Mitglied angegebene E-Mail-Adresse,
mit der FriendZoom den Zugang der mit der Registrierung übermittelten Daten bestätigt und einen
Aktivierungslink übermittelt.
Erst mit Betätigung dieses Aktivierungslinks kommt der Nutzungsvertrag zwischen dem Mitglied und FriendZoom zustande.
Ein Anspruch des Mitgliedes auf Abschluss eines Nutzungsvertrages besteht nicht.

FriendZoom kann eine Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen ablehnen.
In einem solchen Fall wird FriendZoom die von dem betreffenden Nutzer im Registrierungsformular angegebenen Daten
unverzüglich löschen.

2. Leistungsumfang

FriendZoom bietet die Nutzungsmöglichkeiten des Dienstes kostenlos an.

3. Teilnahmevoraussetzungen

Die Nutzung des Dienstes ist nur Personen ab 16 Jahren gestattet.
Auf Verlangen von FriendZoom übermittelt das Mitglied einen ausreichenden Altersnachweis (z.B. Ausweiskopie).
Das Mitglied verpflichtet sich im Rahmen der Anmeldung dazu,
nur wahrheitsgemäße Angaben zu seiner Person zu machen und seine Daten stets aktuell zu halten.

4. Rechte und Pflichten der Mitglieder

Dem Mitglied ist es untersagt, jegliche Art von Pornographie über den Dienst anzubieten,
gegen Gesetze oder Rechte Dritter (Marken, Namens-, Urheber-, Datenschutz-, Persönlichkeitsrechte usw.) zu verstoßen.

Das Mitglied verpflichtet sich, den Dienst ausschließlich zu privaten Zwecken zu nutzen. Eine gewerbliche Nutzung, etwa zu Werbezwecken, ist unzulässig.
Die vom Mitglied eingestellten Inhalte sind eigene Inhalte des Mitgliedes. FriendZoom stellt lediglich das System und den Speicherplatz zur Verfügung. Die Verantwortung für sämtliche Inhalte, die vom Mitglied über den Dienst übermittelt werden, trägt ausschließlich das anbietende Mitglied.
Das Mitglied hat seine Zugangsdaten, insbesondere sein Passwort, strikt vertraulich zu behandeln und darf es Dritten nicht zugänglich machen oder es mit Dritten nutzten!
Das Mitglied stellt FriendZoom von Ersatzansprüchen Dritter, sowie allen Aufwendungen die auf einem Verstoß des Mitgliedes gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Nutzungsbedingungen beruhen frei.
Das Mitglied trägt die Verantwortung für den sorgfältigen Umgang mit seinen Daten, insbesondere seinem Passwort und hat dafür
Sorge zu tragen, dass ein Missbrauch durch unbefugte Dritte ausgeschlossen ist.
FriendZoom behält sich das Recht vor, stichprobenartig Inhalte auf Verstöße gegen die allgemeinen Nutzungsbedingungen und der gesetzlichen Bestimmungen zu prüfen.
Stellt FriendZoom fest, dass bestimmte Inhalte gegen die Nutzungsbedingungen oder geltendes Recht verstoßen,
ist FriendZoom dazu berechtigt, ohne vorherige Ankündigung den fraglichen Inhalt zu löschen und das betreffende Mitglied zu sperren.

5. Kosten des Dienstes

Die Nutzung unseres Dienstes ist kostenlos.

7. Haftung

FriendZoom übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der von den Mitgliedern gemachten Angaben.
FriendZoom haftet nicht für etwaige Schäden aus Übertragungsstörungen, Unterbrechungen, oder sonstigen Störungen des Dienstes, wenn FriendZoom diese nicht zu vertreten hat oder diese auf Erhaltung und Weiterentwicklung des
Dienstes dienenden Maßnahmen, insbesondere Wartungsarbeiten, beruhen.
FriendZoom haftet nicht für etwaige Nachteile, die sich aus dem Nichterhalt von Nachrichten ergeben.

8. Datenschutz

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes BDSG machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden.
Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.
Das Mitglied stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu.
Dem Mitglied steht das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu.

9. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag Berlin. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat.


Berlin, den 11.08.2011